Wichtiger Hinweis...

Zur Gestaltung unserer Webseite verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimme Ich der Verwendung von Cookies und der Datenschutzerklärung zu diesen Seiten zu.

Weitere Informationen zu Cookies und den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Stadt Helmstedt
164/116

Findlingsgarten

bei Königslutter

Der Findlingsgarten liegt nördlich von Königslutter, zu erreichen über die Landsstraße L290 Richtung Wolfsburg. Hier liegen mehr als 300 lokale und teils auch skandinavische Findlinge die während der Eiszeit angespült worden sind. Im Findlingsgarten wurde eine von Gletscher geformte Landschaft, durch GEOPARK,  naturgetreu nachgestaltet – flankiert von einer Eiszeitlandschaft und einem historischen Wald.

 
Ein Walderlebnispfad und Spielplatz ergänzen das Ensemble.

Während der Eiszeit wurden bei Gletscherbewegungen Steine aller Art von den Eismassen aufgenommen und durch die Verschiebung der Eismassen weiter- transprortiert und damit in den wärmern Region abgelagert. Die Steine wurden unter dem Gewicht des Eispanzers gegeneinander und über den Untergrund verschoben. Durch diesen Druck erhielten sie ihre typische Gerundete Form wie wir sie hier auch sehen.

Ein Ausflug mal hierhin lohnt sich auf jeden Fall.

 
 © 2021 wdh

Im Findlingsgarten bei Königslutter...
  Zum vergrößern die Bilder anklicken

Übrigens für Kinder der ideale Platz zum steineklettern...

Links zum Findlingsgarten...

GEOPARK  - Info
DGGV - Info
FEMO - Info

 
 

Diese Seite wurde 2628 mal aufgerufen.

Online HE: 11  Heute: 164  Gestern: 116  Woche: 396  Monat: 1531  Jahr: 15988